fbpx
DozentIn: Alexandra Grunow
25/06/2024

K9 Zusatzqualifikation: „Double-Blind im Suchhundetraining“

Double-Blind ist eine wichtige Variante für ein positiv verstärkendes Suchhundetraining. Es sollte aber erst dann trainiert werden, wenn ihr als Mensch-Hund-Team versiert trailt. Du musst deinen Hund verlässlich lesen können und dein Suchhund muss versiert auf dem Trail arbeiten. Doch was macht ein Double-Blind-Trail so besonders? Wir zeigen dir ab wann du diese Trailvariante gezielt ins Hundetraining mit einbauen solltest und warum. Du erfährst welche Double-Blindvarianten es gibt und was leichter zu lösen ist und was kniffliger ist zu lösen. Besonders wichtig ist, zu erkennen wie du als Hundetrainer deine Hund Mensch Teams richtig unterstützt, um sie zu stärken durch Double-Blind Training. Mach mit und lerne praxisnah mit praktischen Übungen für alle Teilnehmer, denn jeder Hundetrainer führt ein Team bei sich vor Ort. K-9 SUCHHUNDETRAINER SEMINAR mit folgendem Leistungsumfang: Vorarbeit in der Whats-App-Gruppe, Videoanalyse, Nacharbeiten in der offenen Whats-App-Gruppe und Live-Analyse des Trainings innerhalb der angegebenen Seminarzeit | Zielgruppe: abgeschlossener ATT | K9-Intern: Anerkannt als Trainerlizensierung - gültig zum Abzeichnen der Checkliste für (siehe Prüfungsordnung nach Abschluss ATT) | Termin: 25.06.2024 & 27.06.2024 | TAG 1: Dienstag, 18.00 Uhr - ca. 21.00 Uhr & TAG 2: Donnerstag, 18.00 Uhr - ca. 21.00 Uhr | Veranstaltungsort: Live-Online-Zusatzqualifikation via zoom | Mindestteilnehmer: 6 | Hinweis: Wer bereits teilgenommen hat kann die Zusatzqualifikation als Refresher buchen um Up-to-Date zu sein!

395 €

Jetzt buchen